Lokalität / Sehenswürdigkeit   Hilfe zu dieser Seite verfügbar    


  • Nutzer ist Gast Nutzer ist Gast
  •  

Schlossgarten Gödens
Objekt auf der Karte Schlossgarten Gödens

D - 26452 Gödens
Gödenser Strasse

Email info@schloss-goedens.de
Telefon (pr) 04422-98 64 0

Schloss Gödens gehört zu den bedeutendsten Wasserschlössern Norddeutschlands. Die etwa 12 ha große Parkanlage wird auf allen Seiten von Graften, Gräben und parallel laufenden Wegen umgeben: Eine imposante Kulisse mitten in der Weite der freien Landschaft, die aus Weiden und Wiesen besteht. Über eine 380m lange Allee gelangt mit zum malerischen Eingangstor, das aus dem Jahre 1653 stammt.Die zum Teil heute noch zu erkennenden Gestaltungskriterien des barocken Gartenstils stammen aus der Zeit des 18. Jahrhundert Nach dieser Blütezeit des Gartens folgten Jahrzehnte der Verwilderung und auch keine Umgestaltung in einen englischen Landschaftspark. Pflegerische Maßnahmen erfolgten erst ab 1854. Alleen, Baumrondelle, Wege wurden angelegt, ein Lindenlaubengang angepflanzt, der heute wie vor 100 Jahren als geschlossene Baumgebilde vorhanden ist.

Es sind nur die äußeren Bereiche zugänglich, weil das Schloss Privatbesitz ist. Aber der Schlosspark versteht sich als ein bedeutendes gartengeschichtliches Kulturerbe für die Region und das Land Niedersachsen.

Öffnungszeiten: ganzjährig
Eintritt: frei (der öffentlich zugängliche Parkbereich)
Weitere Informationen: Telefon: 04422 – 9864-0


Aktivitäten:Ausflüge  Gärten, Parks, Wälder  Radfahren  Spazierengehen, Wandern  

Homepage(s):Homepage www.schloss-goedens.de www.schloss-goedens.de

Zusatzbild 1
1,013.23 KB
2592 x 1944
[download]

Pressebild

Zustand

Autor der Information angelegt am 23. Mar. 2015
Letzter Editor zuletzt geändert 24. April 2015


Radfahren

Einfache Strecke 16 Kilometer



 
CRONJOB EXEC (gestern 909)